Was Afterwork: "Makossa" live Wann 06. Dezember Wo
Club Joy Baden

Afterwork: "Makossa" live

Am Donnerstag, von 18:00 – 21:00 Uhr, rollen wir den musikalischen Teppich aus. Live und ungefiltert musizieren regionale und überregionale Künstler auf der Bühne im Club Joy und begeistern mit Klängen aus der Pop-, Jazz-, Blues oder Soul-Rubrik. Die Formationen wechseln, doch der Donnerstag bleibt – und zwar musikalisch. Diesen Donnerstag mit „Makossa“.

Der Eintritt ist frei.

Makossa

Dani Kaufmann, lead voc
Marco Hochstrasser, git, voc, mand, harp
Urs Lehmann, git, voc
Reini Muther, b
Geri Steimer, dr, voc

Party-Rock aus den 70ern und 80ern

Musizierte man als "erste Boygroup des Limmattals" in den 70er-Jahren im jugendlichen Leichtsinn, wurden in den wilden 80er schon mal härtere Töne angeschlagen. In diversen Formationen und unter verschiedensten Namen (Leroy, Steve Whitney Band, Sergeant, Dorfchäller Band etc.) spielten sich die Jungs landauf und landab die Finger wund und realisierten die eine oder andere Platte und CD. Open Airs, Clubtours, Hallengigs - das volle Programm. Gereift an musikalischen und gewachsen an sonstigen Erfahrungen kam Mitte 90er die Reunion. Und seither liefern die «Gentlemen» das ab, was sie am besten können: allerfeinsten Party-Rock aus den 70ern und 80ern. Ohrwürmer von Bryan Adams, Bonnie Raitt, Eagles, Shania Twain u.v.a. Voller Spielfreude und Herzblut.

Afterwork: "Makossa" live